Im Rahmen des vom deutsch-französischen Jugendwerk (DFJW) initiierten und subventionierten Projekts „Journée découverte - Entdeckungstag“ fand diese Unternehmenserkundung bei der Firma MIELE  am 14.2.2017 für  17 Schüler/innen des GYD unter Begleitung ihrer Lehrerin Michaela Anthony erstmalig statt.
Ziel des Projekts ist es,  jugendlichen  Schülerinnen und Schülern einen Einblick in die Berufswelt zu ermöglichen und gleichzeitig ihr Interesse an Sprache und Kultur unseres Nachbarlandes Frankreich zu fördern.  Der Kontakt zwischen Schule und Unternehmen wurde durch das DFJW vermittelt.

In der Firma MIELE nahm man sich viel Zeit für die jungen Besucher aus Delbrück. Nach einer Führung durch die Halle der Endmontage von Waschmaschinen vermittelte die Ausbilderin, Frau Diekmann-Gottenströter, den Jugendlichen einen ersten Eindruck über die Bedeutsamkeit sprachlicher und interkultureller Kompetenzen in einem internationalen Unternehmen. Ergänzt wurden diese Informationen durch eine Präsentation des Ausbildungsleiters, Herrn Meyer, über die Ausbildungs-und Studiermöglichkeiten bei MIELE.  Darüber hinaus hatte die Delbrücker Schülergruppe  die Möglichkeit durch Frau Eble, die  im Unternehmen auf internationaler Ebene tätig ist, Konkreteres  über die MIELE Vertriebsgesellschaft Frankreich zu erfahren.


Nach dem dreistündigen Besuch in Gütersloh war den Jugendlichen klar, wie wichtig Sprachkenntnisse und Auslandserfahrungen für eine spätere Berufswahl sein können. In Kürze wird sich in der Schule zeigen, wie nachhaltig dieser Eindruck das Wahlverhalten der Schüler im fremdsprachlichen Bereich mit beeinflusst. 
Im nächsten Jahr wird sich das GYD auf jeden Fall wieder um die Teilnahme am deutsch-französischen Entdeckungstag beim DFJW bewerben.