Am 27. September 2017 verwandelten sich die Räume C201-C204 des Gymnasiums Delbrück zum sechsten Mal in dieser Form zur interkulturellen Erlebnisbörse. Nach der Begrüßung und allgemeinen Einleitung durch Frau Johanne Wittkugel konnten sich die rund 80 Eltern, Schülerinnen und Schüler an mehreren Ständen über Austauschorganisationen und Wege ins Ausland informieren.

Schülerinnen und Schüler, die in den letzten Schuljahren im Ausland waren, zeigten ihre Fotos und Erinnerungsstücke. Schnell kamen sie mit den Besuchern ins Gespräch und berichteten begeistert von ihren Erlebnissen im Ausland.

 Der Abend diente auch dazu die aktuelle Austauschschülerin, die zurzeit das Städtische Gymnasium Delbrück besuchen, vorzustellen. Dorothy Waskow kommt aus den USA und wohnt ab Herbst bei Familie Horenkamp, deren beide Töchter selbst auch Austauschschülerinnen waren. Im Rahmen der Austausch-AG wird sie am 17. Oktober um 13.15 in C203 noch mehr von ihrer Heimat und sich selber erzählen. Yvonne Horenkamp wird von ihren Erlebnissen und Eindrücken in den USA berichten. Interessierte Schülerinnen und Schüler sind herzlich eingeladen vorbeizukommen! Weitere AG-Termine hängen an der Infowand in der Pausenhalle aus und werden auf dem Monitor bekannt gegeben.

Das Städtische Gymnasium Delbrück ist stolz darauf Austauschschüler aufzunehmen und so angelehnt an das Schulleitbild seinen eigenen Schülerinnen und Schülern

ein Stück der Welt näherzubringen und im Sinne der Berufs- und Lebensvorbereitung erste interkulturelle Kontakte herzustellen. Holt euch die Welt nachhause und werdet Gastfamilie!

Mehr Infos zum Auslandaufenthalt während der Schulzeit und der Möglichkeit einen Gastschüler aufzunehmen bekommt ihr von Frau Wittkugel. Bevor es endgültig losgeht, ist ein Beratungsgespräch zur Schullaufbahn bei Frau Hilgert verpflichtend.

 

 

Hintere Reihe von links: Frau Querüber, Dorothy Wascow, Frau Anthony, Frau Wittkugel, Nicolás Brinkmann, Sebastian Völker, Frau Hilgert, Svenja Busen, Sandra Hils

Vordere Reihe von links: Miriam Voss, Britta Schormann, Hannah Kößmeier, Solveig von Watzdorf, Yvonne Horenkamp