Miteinander

am GyD

Neu

am GyD

Modernes Lernen

am GyD

Kreativ sein

am GyD

Das Kollegium

am GyD im Schuljahr 2018/19

Science 4 You

2017 science4you 001 Schriftzug horizontal

Naturwissenschaften zum Erleben, Begreifen, Bestaunen – das ist Science4You am Gymnasium Delbrück!

Science4You Collage

In der Science4You-AG, bei den Science4You-Kids und in der Roboter-AG stehen Themen aus dem Bereich der MINT-Fächer im Mittelpunkt: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik.

Schülerinnen und Schüler arbeiten an großenteils selbst gewählten Themen vorwiegend experimentell, untersuchen Vorgänge und Phänomene, basteln und tüfteln, recherchieren und dokumentieren. Schließlich schauen wir sehr genau, ob und wie sich ein Experiment auch für eine Präsentation eignet und aufbereiten lässt, denn ein wesentliches Element von Science4You ist der Science-Day, der nun schon zweimal am Gymnasium Delbrück stattgefunden hat. Für den Science-Day entwickeln wir interessante, spannende und witzige Naturwissenschaftsshows und präsentieren diese vor Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrern und natürlich auch allen anderen Interessierten.

Die Science4You-Arbeit ist mit erheblichen Kosten verbunden. Daher sind wir sehr dankbar für die Unterstützung durch das Bildungs- und Integrationszentrum des Kreises Paderborn, durch die Anneke und Fritz-Wilhelm Pahl Stif-tung aus Delbrück, durch die Osthushenrich-Stiftung aus Gütersloh und den Förderverein am Gymnasium Delbrück! In Zukunft streben wir an, dass sich Science4You selber finanziell trägt. Daher werden wir bei den Shows der kommen-den Science-Days Eintrittsgeld nehmen. Da wir mittlerweile eine respektable Qualität anbieten können, sind wir sicher, dass unsere Zuschauer auch bereits sind, dies zu bezahlen.

 Bedanken sich bei Herrn Fritz-Wilhelm Pahl (Bildmitte) für die großzügige Förderung: Dr. Ralf Brinkmann (ganz rechts) und André Rossig (3.v.r.) als Betreuer des Projekts Science4You, Amelie Brune, Mia Brautmeier, Alexander Müller, Silas Brautmeier, Lukas Dag und Mathai Dag als Teilnehmer der Science4You -AG (v.l.). Förderung GYD durch Pahl Familienstiftung.JPG Unterstuetzung 

 Stand: 10.11.2018 Verantwortlich: BM