Logo

Experimentieren

am GyD

Neu

am GyD

Gemeinschaft

am GyD

Kreativ sein

am GyD

Das Kollegium

am GyD im Schuljahr 2019/20

Der 4. Science 4 You - Day

S4YDayAm Dienstag, den 21. Januar 2020, findet am Gymnasium Delbrück nun schon zum vierten Mal der „Science-Day“ statt, auf dem die Schülerinnen und Schüler der Science4You-AG und der Science4You-Kids wieder eine abwechslungsreiche Show mit spannenden und spektakulären Experimenten präsentieren werden. Die Themen reichen von ganz leisen; und bedächtigen, aber sehr schönen Phänomenen über stürmische Winde bis hin zu lauten Explosionen. Theater, Musik und sogar Tanz sind beim 4. Science-Day am Gymnasium Delbrück zu bewundern!
Am Science-Day wird es im Vormittagsbereich zunächst zwei Shows für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 bzw. 8-EF des Gymnasiums geben. Wie schon beim letzten Science-Day wird es auch noch eine Show für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Grundschulen geben, die bereits vor ein paar Wochen hierzu eingeladen wurden. Zur öffentlichen Vorstellung um 19 Uhr im Hagedornforum sind dann wieder alle Interessierten ganz herzlich eingeladen.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 €, für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende 3 €. Vor- und Grundschulkinder haben freien Eintritt! Karten gibt es an der Abendkasse und auch jetzt schon über das Sekretariat des Gymnasiums.
 

Die richtige Schule für mein Kind

Der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist ein wichtiger Schritt im Leben.

Es stellen sich viele Fragen:

- Welche Schule ist die richtige?
- Fühlt sich mein Kind wohl?
- Hat es Freude am Lernen?
- Wie gut sind die Unterrichtsbedingungen?

Fragen, die überzeugend beantwortet werden müssen. 

Die Richtige Schule

Von Leonardo bis Tesla: Wissenschaft ist spannend!

 

3. Science-Day am Gymnasium Delbrück

 

Unter der Leitung von Dr. Ralf Brinkmann, André Rossig und Rainer Lindhauer habe insgesamt 70 Schülerinnen und Schüler Naturwissenschaften für ihre Mitschüler*innen, Eltern und alle sonstig Interessierten auf die Bühne gebracht: Die Themen reichten von altertümlichen, aber dennoch trickreichen Konstruktionen über allerlei spektakuläre Experimente mit Feuer bis hin zu spannenden Vorführungen mit Hochspannung!

 

Bild1

Am Science-Day gab es im Vormittagsbereich zunächst zwei Shows für die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 5-7 bzw. 8-EF des Gymnasiums . Wie schon beim letzten Science-Day gab auch noch eine Show für die Schüler*innen der vierten Klassen der Grundschulen. Zur öffentlichen Vorstellung um 19 Uhr im Hagedornforum waren dann wieder alle Interessierten ganz herzlich eingeladen. 

Stand: 25.02.2019 verantowrtlich: Dr. R. Brinkmann

 

X

Right Click

No right click