Miteinander

am GyD

Sport und Spaß

am GyD

Modernes Lernen

am GyD

Kreativ sein

am GyD

Das Kollegium

am GyD

Studien- und Berufsorientierung (StuBO) am GyD

         
 
 

 

 

Die Studien- und Berufsorientierung (StuBo) ist ein zentraler Bestandteil einer umfassenden Zukunfts- und Lebensplanung und stellt für jeden Jugendlichen eine erhebliche Herausforderung dar.

Im Rahmen dessen will das Gymnasium die Schüler dazu befähigen, eigene Entscheidungen im Hinblick auf den Übergang ins Berufs- bzw. Erwerbsleben vorzubereiten und selbstverantwortlich zu treffen. Wir wollen die Jugendlichen darin unterstützen, ihre individuellen fachlichen Interessen und Fähigkeiten selbstbewusst weiter zu entwickeln. Dazu vermitteln wir Kenntnisse über die Wirtschafts- und Arbeitswelt, Berufs- und Entwicklungschancen werden aufgezeigt und Hilfen für den Übergang in eine Ausbildung, in weitere schulische Bildungsgänge oder in ein Studium gegeben.

Über einen schrittweisen, letztlich integrierenden Zugriff verschiedener studien- und berufsorientierender Angebote am Städt. Gymnasium Delbrück wird versucht, der Komplexität dieses Anliegens gerecht zu werden.

Zur Entwicklung einer rechtzeitigen Berufsorientierung tragen neben der Studien- und Berufsorientierung des Gymnasiums insbesondere die Schüler selbst, die Familien bzw. Erziehungsberechtigten, die Berufsberatung der Bundesagentur für Arbeit, die Wirtschaft, die kommunalen Einrichtungen und die Hochschulen bei.


Information und Beratung

Der Bereich "Information und Beratung" gliedert sich in die Teilbereiche "Allgemeine Information" und "Individuelle Beratung".
Die Pinnwände und Auslagenschränke in B- und C-Gebäude dienen zur selbstständigen Informationsbeschaffung der Schülerinnen und Schüler. Zusätzlich können die Ratsuchenden in der neu eingerichteten StuBo-Bibliothek im Raum B 203 sowie in der reichhaltigen Linkliste im Internet stöbern.

Die individuelle Beratung wird durch die Bundesagentur für Arbeit (Frau R. Supplié) angeboten. Das Gymnasium Delbrück richtet für Frau Supplié monatlich eine Sprechstunde in den Räumen der Schule ein. Entsprechende Termine werden über die Pinnwände und das Internet veröffentlicht.


Periphere Bereiche

Neben dem Bereich der Studien- und Berufsorientierung tragen auch

  • der allgemeine Unterricht,

  • die Projekte im Bereich Jugend forscht (Organisation: Frau Böker),

  • die Möglichkeiten eines Auslandaufenthaltes (Organisation: Frau Wittkugel),

  •  die Begabtenfördergung (Organisation: Herr Hardes),

  • die Campusangebote (Organisation: Herr Regehr)

ihren Teil zur individuellen Berufsfindung der Schülerinnen und Schüler bei.


Seit 2009 erhalten auch die Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit ein Lehrerbetriebspraktikum zu absolvieren.


Kontakt

Für Rückfragen und weitere Informationen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.    

Nutzen Sie einfach das Kontaktformular.

Dr. Melanie Geiser