Logo

Experimentieren

am GyD

Neu

am GyD

Gemeinschaft

am GyD

Kreativ sein

am GyD

Das Kollegium

am GyD im Schuljahr 2019/20

Profilbildung

Die Schülerinnen und Schüler wählen zum Ende der Einführungsphase im Fach Sport ein Kursprofil, welches sie in den folgenden Jahrgangsstufen 11 und 12 durchgehend belegen.

Die Richtlinien des Lehrplans Sport für die gymnasiale Oberstufe besagen, dass die Inhalte dieses Kursprofils von zwei pädagogischen Perspektiven sowie von zwei Bewegungsfeldern geprägt sein müssen.

Die jeweilige Unterrichtsreihe konzipiert sich somit durch die Kombination einer pädagogischen Perspektive und eines Bewegungsfeldes. Dadurch sind eine individuelle Ausprägung sowie eine inhaltliche Veränderung der Zielsetzung (z.B. durch die Kombination einer anderen pädagogischen Perspektive) möglich.

Beispiel 1:

Bewegungsfeld: Laufen, Springen, Werfen – Leichtathletik

Pädagogische Perspektive: Das Leisten erfahren, verstehen und einschätzen

 

Beispiel 2:

Bewegungsfeld: Laufen, Springen, Werfen – Leichtathletik

Pädagogische Perspektive: Gesundheit fördern, Gesundheitsbewusstsein entwickeln

Ziel der Unterrichtsreihe in Beispiel 1 könnte somit eine eigene Verbesserung leichtathletischer Fähigkeiten – gemessen durch einen Eingangs- und einen Ausgangstest- sein.

Die pädagogische Perspektive in Beispiel 2 zeigt hingegen, dass die Schülerinnen und Schüler sich hier vor dem Hintergrund präventiver, gesundheitsfördernder Maßnahmen mit den leichtathletischen Inhalten auseinander setzen.

Die folgenden Profile stellen eine beispielhafte Auswahl dar, die das Städtische Gymnasium Delbrück seinen Schülerinnen und Schülern in der Sportkurswahl für die Jahrgangsstufen 11 und 12 anbietet:

Zum Beispiel:

 

Bewegungsfelder:

Spielen in und mit Regelstrukturen - Sportspiele (Volleyball, Tischtennis, weiteres Sportspiel)

Bewegungsfelder:

Bewegen im Wasser - Schwimmen

Perspektiven:

Das Leisten erfahren, verstehen und einschätzen

Perspektiven:

Wahrnehmungsfähigkeit verbessern, Bewegungserfahrung erweitern

 

 

Bewegungsfelder:

Spielen in und mit Regelstrukturen - Sportspiele (Hockey, weitere Ballspiele)

Bewegungsfelder:

Bewegen an Geräten - Turnen

Perspektiven:

Das Leisten erfahren, verstehen und einschätzen

Perspektiven:

Etwas wagen und verantworten

 

 

 

Bewegungsfelder:

Spielen in und mit Regelstrukturen - Sportspiele (Volleyball, weitere Ballspiele)

Bewegungsfelder:

Gestalten, Tanzen, Darstellen - Gymnastik/Tanz, Bewegungskünste

Perspektiven:

Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen

Perspektiven:

Wahrnehmungsfähigkeit verbessern, Bewegungserfahrungen erweitern

 

 

 

Bewegungsfelder:

Spielen in und mit Regelstrukturen - Sportspiele (Basketball, Badminton, weiteres Sportspiel)

Bewegungsfelder:

Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik

Perspektiven:

Kooperieren, wettkämpfen und sich verständigen

Perspektiven:

Gesundheit fördern, Gesundheitsbewusstsein entwickeln

 

 

 

Bewegungsfelder:

Spielen in und mit Regelstrukturen-Sportspiele (Fußball, Badminton, weiteres Sportspiel)

Bewegungsfelder:

Laufen, Springen, Werfen - Leichtathletik

Perspektiven:

Das Leisten erfahren, verstehen und einschätzen

Perspektiven:

Gesundheit fördern, Gesundheitsbewusstsein entwickeln

 

 

X

Right Click

No right click