Logo

Experimentieren

am GyD

Neu

am GyD

Gemeinschaft

am GyD

Kreativ sein

am GyD

Das Kollegium

am GyD im Schuljahr 2019/20

Der 4. Science 4 You - Day

S4YDayAm Dienstag, den 21. Januar 2020, findet am Gymnasium Delbrück nun schon zum vierten Mal der „Science-Day“ statt, auf dem die Schülerinnen und Schüler der Science4You-AG und der Science4You-Kids wieder eine abwechslungsreiche Show mit spannenden und spektakulären Experimenten präsentieren werden. Die Themen reichen von ganz leisen; und bedächtigen, aber sehr schönen Phänomenen über stürmische Winde bis hin zu lauten Explosionen. Theater, Musik und sogar Tanz sind beim 4. Science-Day am Gymnasium Delbrück zu bewundern!
Am Science-Day wird es im Vormittagsbereich zunächst zwei Shows für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-7 bzw. 8-EF des Gymnasiums geben. Wie schon beim letzten Science-Day wird es auch noch eine Show für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen der Grundschulen geben, die bereits vor ein paar Wochen hierzu eingeladen wurden. Zur öffentlichen Vorstellung um 19 Uhr im Hagedornforum sind dann wieder alle Interessierten ganz herzlich eingeladen.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 5 €, für Schülerinnen und Schüler sowie Studierende 3 €. Vor- und Grundschulkinder haben freien Eintritt! Karten gibt es an der Abendkasse und auch jetzt schon über das Sekretariat des Gymnasiums.
 

Die richtige Schule für mein Kind

Der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule ist ein wichtiger Schritt im Leben.

Es stellen sich viele Fragen:

- Welche Schule ist die richtige?
- Fühlt sich mein Kind wohl?
- Hat es Freude am Lernen?
- Wie gut sind die Unterrichtsbedingungen?

Fragen, die überzeugend beantwortet werden müssen. 

Die Richtige Schule

Hoher Besuch beim Vorlesewettbewerb

In diesem Jahr fand un2019Durchfuehrungser Vorlesewettbewerb am Nikolaustag statt. Nachdem Frau Tiemann die Jury und die diesjährigen Klassenvertreter Florian Frehn (6a), Juliana Aydin (6b), Silan Gündüz (6c) und Jakob Antpöhler (6d) begrüßt und die erste Vorleserunde begonnen hatte, klopfte es plötzlich an der Tür und die Mannschaft des SV-Nikolauses überraschte die Leserunde. Alle Anwesenden ließen es sich nicht nehmen, ein gemeinsames Lied zu singen, um anschließend mit einer Süßigkeit belohnt zu werden.
Im weiteren Verlauf trotzten die Vorleser den neuesten P2019FotoVorlesewettbewerbISA-Ergebnissen zur Lesekompetenz und lasen äußert souverän die Fremdtexte (in diesem Jahr Auszüge aus „Advent im Holunderweg“ von Martina Baumbach) und stellten allesamt ihre mitgebrachten Bücher hervorragend vor.
Als Sieger aus dem Wettbewerb ging in diesem Jahr Florian Frehn hervor, dem wir herzlich gratulieren!

Die Jury, bestehend aus Frau von Watzdorf (Förderverein), Frau Hagenhoff und Frau Zehe (Katholische öffentliche Bücherei Delbrück), Marie Berkemeier und Jonas Hessel (Schülervertreter Q1), Frau Hoischen und Frau Tiemann, wünscht Florian viel Glück für die nächste Runde.

Alle Teilnehmer freuten sich über die großzügigen (Buch-) Geschenke des Fördervereins und der Bücherei, die unseren Vorlesewettbewerb jedes Jahr unterstützen und somit einen wichtigen Beitrag für unser Schulleben leisten.
C. Tiemann

X

Right Click

No right click